Hans-Thoma-Gymnasium, Baumgartnerstr. 26, 79540 Lörrach +49 7621 9140480 htg@loerrach.de

    Geographie


    Das Fach Geographie (früher auch unter der Bezeichnung "Erdkunde" bekannt) behandelt vielfältige Inhalte im Themenfeld Mensch – Natur – Gesellschaft. Geographie ist ein Brückenfach zwischen Natur- und Gesellschafts-/bzw. Sozialwissenschaften, bringt dabei jedoch auch einen ganz eigenen Blickwinkel ein: den einer Raumwissenschaft. Geographisches Wissen ist Allgemeinwissen im besten Sinne des Wortes, und vielfach direkt mit der Lebenswirklichkeit der Schüler verknüpft. Geographisches Wissen befähigt die Schüler zu eigenständigem, verantwortungsbewussten Handeln in der modernen, immer komplexeren Welt.

    Viele der großen Herausforderungen für die Menschheit werden im Geographieunterricht behandelt, z.B. der Klimawandel, die Bewahrung der natürlichen Lebensgrundlagen, Umwelt- und Naturschutz, die Sicherung der menschlichen Ernährung und des Energiebedarfs, die Migrationsbewegungen, der demographische Wandel, die ungleiche Verteilung von Wohlstand/Armut, die Folgen der Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft und vieles mehr. Geographische Kenntnisse helfen den Schüler hier nicht nur beim Erfassen der Probleme, sondern auch bei der Entwicklung sinnvoller Lösungsansätze.

    Der Geographieunterricht profitiert in hohem Maße von der Vielfalt und der großen Anschaulichkeit seiner Methoden (z.B. Interpretation und Erstellung von Karten, Auswertung von Bildern, Diagrammen und statistischem Material, Untersuchung von Gesteins- und Bodenproben, Exkursionen / Lerngänge, digitale Erkundungen (z.B. mit Google Earth), Nutzung von einfachen geographischen Informationssystemen (GIS) etc.

    Der Geographieunterricht beginnt im HTG in Klasse 5 mit grundlegenden Informationen zur Orientierung im Raum, dem Kartenlesen sowie der Beschäftigung mit ausgewählten Teilräumen in Deutschland. In der Klassenstufe 6 erweitert sich der räumliche Blick auf ganz Europa, in Klassenstufe 7 werden einzelne außereuropäische Naturräume (Tropischer Regenwald, Wüsten, Polarregionen) behandelt. In der Klassenstufe 8 liegt der Fokus dann stärker auf humangeographischen Inhalten wie Bevölkerungsgeographie, globalen Entwicklungsunterschieden usw.

    Nach dem aktuellen Bildungsplan in Baden-Württemberg pausiert das Fach Geographie in der Klassenstufe 9, um in der 10. Klasse u.a. mit den Themen geologische Grundprozesse / Risiken, Ressourcensicherung und der Behandlung der Meeresräume zurückzukehren.

    In der Kursstufe haben die Schüler dann die Wahl, entweder grundlegende Problemkreise wie Verstädterung, Klimawandel und globale Entwicklungsunterschiede zu behandeln (zweistündiger Unterricht in zwei oder in allen vier Halbjahren, bei vier Halbjahren mit der Möglichkeit, Geographie als mündliches Prüfungsfach im Abitur zu wählen). Oder die Schüler tauchen mit der Entscheidung für Geographie als schriftliches Prüfungsfach und somit auch für den fünfstündigen Kurs intensiv in das Fach und seine vielfältigen Inhalte ein.

    Neuigkeiten

    • Sieg im Mathe ohne Grenzen Juniorwettbewerb

      Sieg im Mathe ohne Grenzen Juniorwettbewerb

      Die Klasse 5c des HTG belegte beim Wettbewerb "Mathe ohne Grenzen Junior" den ersten Platz im Regierungsbezirk Südbaden. Wir gratulieren zu die dieser großartigen Leistung!
    • Vizeeuropameister in Physik

      Vizeeuropameister in Physik

      HTG-Schülersprecher Benedikt Baum (10. Klasse) belegte mit der deutschen Physiknationalmannschaft den zweiten Platz.
      Im Finale stellte er stellvertretend für das restlichen Team seine Forschungsergebnisse vor. Im deutschen Finale belegte er damals ebenfalls den zweiten Platz - hinter dem anderen HTG-Team. Maxim Rasch (11. Klasse) wird Teil der deutschen Mannschaft bei der Weltmeisterschaft sein.
    • „Keine Panik!“ – Umgang mit Angst im Schulalltag“

      „Keine Panik!“ – Umgang mit Angst im Schulalltag“

      Angststörungen bei Kindern und Jugendlichen gehören zu den sogenannten «stillen Störungen», werden oft übersehen (etwa 10% der Kinder und Jugendlichen leiden unter verschiedenen Formen von Ängsten). Dieser Vortrag soll einen Überblick verschaffen über die verschiedenen Formen von Ängsten bei jungen Menschen, wie diese erkannt werden können und über einen guten Umgang damit.
      Referent: Dr. med. Matthias Luther, Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel
    • HTG Lese-Team-Quiz

      HTG Lese-Team-Quiz

      Dieses Schuljahr findet zum ersten Mal das HTG Lese-Team-Quiz statt. 15 Teams aus den 6. Klassen treten gegeneinander an, um ihre Kenntnisse in 4 Büchern zu messen. Am Donnerstag, dem 25.04.2024, ist es so weit. Dann treffen sich alle 66 Schüler in der Schülerbücherei, um die Quizbögen zu bearbeiten und ihre kreativen Ideen vorzustellen.
      Auf der Leseliste stehen ganz unterschiedliche Bücher. Mit dabei ist „Momo“, der Klassiker von Michael Ende, aber auch das gerade erst im letzten Jahr erschienene „Der war’s“ von Elisa Hoven und Juli Zeh. Des Weiteren ist das Buch von Kirsten Boie über den Detektiv und Gentleman Thabo vertreten, der einen Nashornfall löst, und schließlich geht es auch um „Luzifer Junior - Zu gut für die Hölle“ von dem beliebten Schriftsteller Jochen Till.
    • HTG-Schüler holen Doppelsieg bei der deutschen Meisterschaft in Physik

      HTG-Schüler holen Doppelsieg bei der deutschen Meisterschaft in Physik

      Die Teams dæd & ælive des Hans-Thoma-Gymnasiums konnten bei der diesjährigen Physikmeisterschaft den Doppelsieg erreichen. Emma Faßler und Maxim Rasch setzten sich im Finale gegen Paulina Betz und Benedikt Baum durch.
      Das HTG gewinnt damit zum dritten Mal in Folge und ist nun Rekordmeister.
    • HTG Schüler bei Jugend forscht sehr erfolgreich

      HTG Schüler bei Jugend forscht sehr erfolgreich

      In den Fachbereichen Biologie, Chemie (Doppelsieg), Geo- und Raumwissenschaften und Physik wurden HTG-Schüler Regionalsieger und vertreten Südbaden somit im Landesfinale.
      Bei der Nachwuchskategorie Schüler experimentieren, trat nur ein Team an und gewann im Fachbereich Physik.
    • BW-Physikmeisterschaft

      BW-Physikmeisterschaft

      Am Sonntag den 28.01.2024 fand die diesjährige Baden-Württembergische Physikmeisterschaft statt.
      Die vier HTG-Schüler machten die ersten vier Plätze unter sich aus und qualifizierten sich damit alle für die deutsche Physikmeisterschaft vom 1. bis zum 3. März in Bad Honnef.

      Adresse

      Hans-Thoma-Gymnasium

      Baumgartnerstr. 26, 79540 Lörrach

      Tel.: 07621 914 048 0

      Fax: 07621 914 048 15

      Mail: htg@loerrach.de

      Web: hans-thoma-gymnasium.de